Schritt 1: Widget erstellen





px

px

Schritt 2: Widget Code kopieren
Widget Code holen!
Google-Maps Vorschau

Wie Google Maps auf Webseite einbinden?

Google Maps ist ein unglaublich hilfreicher Dienst des namensgebenden Suchmaschinenbetreibers Google, dessen Funktionsumfang weit über das reine Anzeigen von Adressen hinausreicht. Allen voran ist hierbei selbstverständlich das Planen von Routen, das mit Google Maps denkbar einfach von der Hand geht. Tatsächlich erweist sich die Routenplanung mit Google Maps als geradezu intuitiv, sodass an sich überhaupt keine diesbezüglichen Vorkenntnisse vonnöten sind. Mit dem Einbinden von Google Maps auf die eigene Webseite verhält es sich da schon ganz anders, sofern man dafür nicht den unglaublich bedienerfreundlichen Maps Generator verwendet.

Der Maps Generator ist ein unglaublich praktischer Service, dank dem selbst gänzlich unerfahrene Laien binnen weniger Sekunden einen Maps Code erstellen können, den sie dann direkt in den Quelltext ihrer Internetseite einbetten oder einbinden können.

Anleitung um Google Maps Karte einzubinden

Um Google Maps einbinden zu können, muss man zunächst einen sogenannten Maps Code erstellen. Alles, was man hierfür tun muss, ist zunächst einmal die gewünschte Adresse in die entsprechend beschrifteten Eingabefelder des Maps Generators einzugeben. Dann kann man noch den präferierten Kartentyp sowie die genauen Kartengröße und die Seitenverhältnisse, in denen die Google Map in die eigene Homepage eingebunden werden soll, angeben. Um den benötigten Map Code zu generieren, reicht ein einfacher Mausklick auf den betreffenden Button des Map Generators. Der so generierte Map Code kann nun kopiert und in den Quelltext der eigenen Internetseite eingefügt werden. Ein diesbezüglich Tipp ist, zum Kopieren die Tastenkombination "Ctrl + c" beziehungsweise "Strg + c" und zum anschließenden Einfügen die Kombination "Ctrl + v" oder eben "Strg + v" zu drücken. Um sicherzustellen, dass auch tatsächlich der komplette Map Code kopiert und eingefügt wird, kann vor dem Kopieren zur Vorsicht erst die Tastenkombination "Ctrl + a" respektive "Strg + a" gedrückt werden, wodurch ausnahmslos alles in dem Code-Textfeld markiert wird.

Der Service Google Maps

Der Service Google Maps wurde vor mehr als zehn Jahren am 8. Februar 2005 gestartet. Wobei anzumerken ist, dass der ursprüngliche Service schon alleine vonseiten des zur Verfügung stehenden Kartenmaterials und vor allem seitens der gebotenen Funktionen längst noch nicht an das Google Maps von heute heranreichte. So dauerte es zum Beispiel bis zum Jahr 2008, bis der weltweit führende Suchmaschinenbetreiber Google auch Echtzeit-Verkehrsinformationen in seinen Service einführte. Wobei direkt angemerkt werden muss, dass der Echtzeitinformationsdient von Google Maps derzeit noch nicht flächendeckend genutzt werden kann. Soll heißen, dass es einige wenige Länder gibt, für die noch keine Verkehrsinformationen in Echtzeit bereitstehen, was gerade in Hinblick auf die Planung einer Reise in weitentfernte, dünnbesiedelte oder kaum bewohnte beziehungsweise besuchte Länder ein Problem sein kann. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass die stetige Weiterentwicklung von Google Maps derart rasant voranschreitet, dass es letztendlich eine Frage der Zeit sein dürfte, bis das besagte Problem endgültig der Vergangenheit angehört. In Bezug auf die Weiterentwicklung wäre auch gleich darauf hinzuweisen, dass es nun schon seit Längerem eine hauseigene App gibt, mit der Google Maps endlich auch unterwegs mit dem Smartphone, dem Tablet oder sonstigen Mobilgeräten genutzt werden kann. Ein Aspekt, der gerade in Hinblick auf die Wegfindung oder Orientierung vor Ort von unschätzbarem Wert ist.

Google Maps Kartentypen

Wie zuvor bereits angemerkt wurde, können im Maps Generator verschiedene Kartentypen angegeben oder eingestellt werden. Zur Auswahl stehen dabei Satellitenbilder, Satellitenbilder mit Ortsnamen und natürlich auch herkömmliche Straßenkarten. Darüber hinaus kann man das Terrain mit all seinen Höhenunterschieden, Wäldern und sonstigen Begebenheiten in die Google Maps Karte einbinden. Die größte Stärke der Satellitenbilder ist dabei ihr extrem hoher Detailgrad, der die Orientierung merklich erleichtern kann. Der eventuell entscheidende Vorteil von Google Maps Straßenkarten ist wiederum ihre hervorragende Überschaubarkeit, dank der Orts- sowie Straßennamen und vor allem Straßenverläufe besonders gut zu erkennen sind.

Google Maps API Hilfe

Google Maps API ist die offizielle Schnittstelle von Google, über die man eine Google Maps Karte einbinden kann. Eine nennenswerte Besonderheit ist dabei, dass die mithilfe von Google Maps API eingebundenen Karten direkt für Smartphones und sonstige Mobilgeräte mit verhältnismäßig kleinen Displays optimiert sind. Allerdings sollte man zumindest grundlegend mit der Skriptsprache JavaScript vertraut sein, wenn man mit API eine Karte auf Webseite einbinden möchte. Davon abgesehen ist Google Maps API an sich ohnehin nur in Hinblick auf die rein kommerzielle Nutzung von Google Maps wirklich relevant.

Integrierte Nutzer-Erfahrungen auf den Maps

Seit einiger Zeit ist es möglich, Google Maps Karten mit Nutzer-Erfahrungen und Kundenbewertungen zu verknüpfen, was sowohl für die Webseitenbetreiber, als auch für die Webseitenbesucher eine klare Bereicherung darstellen dürfte. Immerhin erhalten die Webseitenbesucher dank der Erfahrungsberichte und Bewertungen direkt auf Anhieb einen repräsentativen Eindruck vom Webseitenbetreiber. Webseitenbetreiber können entsprechend dazu auf ein besseres Renommee hoffen.

Reiserouten mit Google Maps planen

Eine Kernfunktion von Google Maps ist das Planen von Routen. Eine große Stärke ist dabei, dass auch Radwege, Wanderwege, öffentliche Verkehrsmittel und sogar der Flugverkehr bei der Routenplanung berücksichtigt werden kann, was gerade in Hinsicht auf Urlaubs- oder Dienstreisen unsagbar praktisch ist. Eine diesbezügliche Neuerung, die seit Jüngsten bei der Routenplanung mittels Google Maps zur Verfügung steht, ist im Übrigen, dass man nunmehr angeben kann, dass die Route entweder mit oder ohne Fähren geplant wird. Eine Neuerung, die zweifelsohne Lob verdient. Immerhin sind Fährfahrten nicht bloß zeitfressend, sondern unter Umständen auch überaus kostspielig. Davon abgesehen ist das Fahren mit einer Fähre nicht jedermanns Sache.

Exakte Anfahrtsrouten planen

Um eine exakte Anfahrtsroute zu planen, muss man an sich bloß den Ausgangspunkt der Fahrt und das angestrebte Ziel angeben. Wer über ein Mobilgerät mit integrierter Standortbestimmung verfügt, brauch sogar nur das Ziel anzugeben. Wer will, kann darüber hinaus aber selbstverständlich auch bestimmte Wegpunkte angeben, an denen die Route entlang verlaufen soll, was gerade für Geschäftsreisende von großem Vorteil sein dürfte. Zu erwähnen wäre noch, dass Google zumeist gleich mehrere Routen angibt, die sicher ans Ziel führen, sodass man sich genau die Route heraussuchen kann, die einem persönlich am meisten zusagt. Davon abgesehen hat man so Ausweichmöglichkeiten, wenn eine Route aufgrund von Straßenbaumaßnahmen nicht befahrbar sein sollte oder wegen der vorherrschenden Verkehrslage nicht infrage kommt. Zudem ist zu erwähnen, dass man sich die Routen nicht bloß auf der Karte, sondern zudem auch in reiner Textform anzeigen lassen kann, indem man einfach ganz oben beim Routenplaner von Google Maps auf "Details" klickt. Wer die rein schriftliche Routenbeschreibung auch gleich ausdrucken möchte, muss hierfür bloß oben rechts neben dem Druckericon auf den Pfeil und anschließend auf "Nur Text drucken" klicken.

Google Maps auf meiner Webseite - Welcher Nutzen?

Das Maps Einbinden ist sowohl für die Webseitenbesucher, als auch für die Webseitenbetreiber von großem Nutzen. Der Nutzen für die Besucher ist dabei, dass sie die Adresse des Webseitenbetreibers denkbar einfach und schnell ohne langes Suchen finden und sich zudem auch gleich die passende Route anzeigen respektive ausdrucken können. Der Betreiber sollten die Karte auf Webseite einbinden, um sicherzustellen, dass die Webseitenbesucher ihn auch tatsächlich vor Ort finden.

mapseinbinden.org © 2016 - Der Service von mapseinbinden.org für Ihre Webseite ist kostenlos - Kontakt - Über Uns